• 1-Udo.JPG
  • 2-Udo.JPG
  • 3-Udo.JPG
  • 5-Udo.JPG
 
 

UDO WEINBÖRNER - Schriftsteller -   

 WAS MÖCHTEN SIE WISSEN?

 

DER NEUE HISTORISCHE ROMAN  IN SCHÖNER GEBUNDENER AUSGABE!

 das feuer roman udo weinbörner plettenberg 1725 komp

 

Am Montag, den 08. November 2021, wurden die ersten 100 Exemplare des Romans in einem Pressetermin dem Bürgermeister der Stadt Plettenberg übergeben. Selbst die Mitglieder des Plettenberger Stadtrats lesen inzwischen den Roman, der Gesprächsthema in der Stadt ist. Die Resonanz bei den Pressevertretern des Süderländer Tageblatts und vom 'TACH'-Magazin, beim Vorsitzenden des Heimatvereines, einer Stadt- und Kirchenführerin und der Inhaberin der Buchhandlung Plettendorff, Frau Saalborn, die bereits am ersten Tag nach Eintreffen des Romans erste Verkäufe und Nachfragen zu verzeichnen hatte, war erfreulich. Auch die Tourismus Gesellschaft der Stadt möchte sich mit ihren Info- und Verkaufsständen engagieren. Die offizielle Buchpräsentation in der Stadt Plettenberg findet auf Einladung des Bürgermeisters der Stadt Plettenberg, der auch ein Grußwort sprechen wird, am Gedenktag des Stadtbrandes, dem 12. April 2022, um 19:00 Uhr, im Rathaus statt. [Bitte rechtzeitig voranmelden und sich über die Corona-bedingten Veranstaltungsbedingungen (Sitzplatzbeschränkungen, Impfausweise pp.) erkundigen... ] Frau Saalborn von der  Buchhandlung Plettendorff freut sich schon darauf, den Büchertisch zu betreuen. Dort wird der Autor auch gern Bücher signieren und auch für die eine oder andere zusätzliche Frage zur Verfügung stehen. Natürlich ist der Roman, gefördert mit Mitteln des Märkischen Heimatbundes, (Altena/Westf.) bereits jetzt in jeder Buchhandlung erhältlich. 

Erste Reaktionen und Presseberichterstattung zum neuen historischen Roman

„Das Feuer, die Schuld und das Schweigen / Historischer Roman

zum großen Stadtbrand von Plettenberg am 12. April 1725"

Auf dem Schreibtisch türmte sich in den letzten Wochen so viel Bürokram, dass die wundervollen ersten Pressereaktionen und Erfolgsmeldungen auf den neuen Roman „Das Feuer, die Schuld und das Schweigen“ auf der Homepage noch nicht gebührend gefeiert wurden. So etwas gehört nicht geringgeschätzt und muss hiermit dringend nachgeholt werden!

*Der Autor ist sehr glücklich und dankbar für Georg Dickopf vom Süderländer Tageblatt: „So gesehen zeigt das lesenswert und spannend geschriebene Buch, dass sich die Plettenberger durch ihren Stadtbrand nicht unterkriegen ließen …“ (Berichterstattung über eine ganze Seite in der Wochenendausgabe!);

*freue mich sehr über Bernhard Schlütter vom KomPlett Magazin: „Udo Weinbörner berücksichtigt die historischen Fakten, aber als Erzähler schafft er eine emotionale Ebene… Ein Stadtroman, der ein Stück Identität stiftet“ (Artikel über zwei Seiten);

*mit seiner Frau Anne Labus sehr erfreut über die Homestory von Alexandra Lingk vom Bonner General Anzeiger wegen des sehr stimmungsvollen und informativen Artikels über eine Seite der Wochenendausgabe: „Leidenschaft fürs Schreiben“

und bedankt sich beim Literaturbüro West in Unna für die Werbung und Unterstützung im hauseigenen Literaturmagazin Lit.Form, Heft 144, Ausgabe 2022, mit Abbildung des Buchcovers, „Eine Geschichte von Feuer, Schuld und Schweigen, die ihren Platz im Märkischen Sauerland hat.“

Derartig verwöhnt, verwundert es nicht, dass die ersten vom Buchhandel georderten Exemplare des Romans Anfang Dezember 2021 verkauft waren und nachgeordert werden musste. Wie gesagt… hier gilt es, einmal innezuhalten und zu genießen. Danke allen Leserinnen/Lesern für das Interesse und das positive Feedback! Es ist eine großartige Motivation in erneut schwieriger Coronazeit! Unter dem Link Presse gibt es nähere Informationen zu den Artikeln und auf dem Link der Informationen zum Roman "Das Feuer ... " anbietet.

TERMIN! AM DONNERSTAG, 10.03.2022, 19:00 Uhr, ONLINE-VERANSTALTUNG / ZOOM, FÜR KNAPP 1 1/2 STUNDEN HALTE ICH ALS GAST DER AUTORENVEREINIGUNG HOMER (DEREN MITGLIED ICH AUCH BIN) EINEN VORTRAG ZUM THEMA "LEBENDIGES MITTELALTER". ES GEHT UM DAS LEBEN IN EINEM ZISTERZIENSISCHEN KLOSTER UND DEN BERUF DES GLÖCKNERS UND DAS HANDWERK DES SKRITORS SOWIE DIE KUNST TINTEN UND FARBEN HERZUSTELLEN.  EINE VERANSTALTUNG DIE FÜR DIE MITGLIEDER DER AUTORENGRUPPE HOMER ANGEBOTEN AUF FACEBOOK WIRD. DER LINK ZUR ONLINEVERANSTALTUNG WIRD VON HOMER AN INTERESSENTEN, DIE MITGLIED BEI HOMER SIND UND SICH ANGELMELDET HABEN, RECHTZEITIG VOR DER VERANSTALTUNG ZUGESANDT! VORTRAG UND TEILNAHME AN DER VERANSTALTUNG IST KOSTENLOS UND TEIL DES NEUEN FORTBILDUNGSANGEBOTS DER AUTORENVEREINIGUNG. ES WIRD VOR ALLEM UM DIE SICHT DER AUTOREN AUF DAS THEMA (PERSPEKTIVE DES ERZÄHLERS) UND WENIGER DIE DES HISTORIKERS GEHEN. ES WIRD MÖGLICH SEIN, FRAGEN ZU STELLEN.

Aktuell lieferbare Bücher:

-Neu! - Das Feuer, die Schuld und das Schweigen/Historischer Roman zum großen Stadtbrand von Plettenberg am 12. April 1725, Wellhöfer Verlag, Mannheim, Hardcover, 2021 

- Neu! - Bei Sonnenaufgang sind wir zurück/Storys, p.machinery Verlag Michael Haitel, (Außer der Reihe 60), Winnert, 2021, Die besten Geschichten aus 40 Jahren!

-Der lange Weg nach Weimar/Der Schiller Roman Teil 2, Fehnland Verlag, Hamburg

-Dieser Sommer in Triest, Roman, Fehnland Verlag, Rhauderfehn/Hamburg, 2. Auflage

-Die Stunde der Räuber/Der Schiller Roman Teil 1,  Rhauderfehn/Fehnland Verlag

-Lieber tot als Sklave/Die letzte Fahrt des Amrumer Kapitäns Hark Nickelsen, Roman, Wellhöfer Verlag

-Der General des Bey/Das abenteuerliche Leben des Amrumer Schiffsjungen Hark Olufs, Roman, Wellhöfer Verlag, Neuauflage

(alle obenstehenden Bücher sind auch als E-Books erhältlich/bzw. in Vorbereitung und vorzubestellen)

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Anne Labus, zwei Namen eine Autorin

Anne Labus, zwei Namen eine Autorin

 

 

 

 


Schriftsteller Udo Weinbörner / Peyker.de / Schriftstellerin Anne Labus /
Kreativ-Kritisch / Theatergruppe-Hausen /